Zur Startseite:www.berliner-gartentisch.de

Inhalt

Donnerstag, 13. Oktober 2016:
Übergabe von 20.000 Unterschriften gegen Stuttgart 21 und Kundgebung

Stand der Bearbeitung: 13.10.2016



Hinweis auf eine Kundgebung gegen die Zerstörung des Gemeinguts Bahn

Liebe Aktive, am kommenden Donnerstag ist Aufsichtsratssitzung im DB-Tower am Potsdamer Platz. Die Problemfelder der DB nehmen zu. Aus Stuttgart ist eine Gruppe von S-21-Gegnern vor Ort, wir von Bahn -für-Alle werden mit einigen Aktionsmaterialien ebenfalls unsere konstruktive Kritik demonstrieren.

Herzliche Grüße, R., Bahn-für-Alle

Kundgebung - zur Begleitung der Aufsichtsratssitzung

Kultur und Beiträge spontan, Grußworte Sabine Leidig u.a.

Dr. Eisenhart von Loeper Dr. Werner Sauerborn / beide Aktionsbündnis ... im Dialog zur Lage

Übergabe 20 000 Unterschriften Petition Campact und Vieregg-Gutachten zu Umstiegskosten

Henning Zierock, Moderation



Aufhören mit der sinnlosen Zerstörung!

Stoppt das kriminelle Projekt Stuttgart 21!

Stuttgart 21 ist im Brandfall leistungsfähiger als jedes Krematorium!



Zurück zum Seitenanfang



Impressionen von der Kundgebung


Der DB-Tower (Deutsche Bahn-Turm) mit Demonstranten


Transparente hinter dem Bahnhofseingang Potsdamer Platz:

Stuttgart 21

Wir pfeifen auf Stuttgart 21

Bürgerbahn statt Börsenbahn (BsB) / NEIN zu Stuttgart 21!


10 Milliarden Steuergelder! / Betrug! / Straftat!


www.umstieg-21.de / Baustellen umnutzen! / Stuttgart 21 stoppen!


Umstieg 21 / Baustellen umnutzen!

#S21 ist wie #BER, nur krasser! / Verantwortlich! [Gesicht der Kanzlerin Angela Merkel] / Deutschlands dümmstes Großprojekt

@Grube - Bahner und Bahnkunden sind nicht Ihre Melkkuh!


Stuttgart 21

Umstieg 21

Kosten Weiterbau Stuttgart 21 versus Kosten Umstieg 21

Kosten bei Weiterbau
9,8 Milliarden Euro
Projektkosten laut VIEREGG-RÖSSLER GmbH
3.3 Milliarden Euro Mehrkosten laut VIEREGG-RÖSSLER GmbH
6,5 Milliarden Euro
Projektkosten laut DB AG
4,7 Milliarden Euro laut DB AG noch weiter zu investieren
3,35 Milliarden Euro
1,8 Milliarden Euro bislang verbaut (inklusive ausgegebene Planungskosten und Vertragsabbruchkosten)
Einsparung: 6,45 Milliarden Euro Kosten Umstieg 21
350.000 Euro aus Sicht der DB AG: Rückabwicklung Grundstücksverträge (Ausgabe DB AG = Einnahme Stadt Stuttgart). Keine Kosten aus Sicht des Steuerzahlers
350.000 Euro Sanierungskosten Kopfbahngleise (verteilt über 30 Jahre)
1,2 Milliarden Euro: Summe Maßnahmen für Umstieg 21
1,8 Milliarden Euro: Verlorene Baukosten bzw. Umnutzung im Rahmen von Umstieg 21



November 2009: Bahnchef Rüdiger Grube...
gibt zu, dass die bisherige Kalkulation nicht zu halten sei.
Inklusive Risikofond seien 4,5 Milliarden Euro, die Sollbruchstelle für das Projekt,
eine andere Zahl würde er nicht akzeptieren.
Bahnchef Grube: S21 sei für die Bahn bis rund 4,7 Milliarden Euro wirtschaftlich.


Warum muss er als Vertreter eines hoch verschuldeten deutschen Unternehmens nicht sofort ersetzt werden?
Jeder Migrant in Deutschland würde bei viel kleinerer Verfehlung sofort gefeuert!


Umstieg 21 - Baustellen umnutzen!

Entscheidet euch: BER toppen oder S21 stoppen!


20.000 Menschen fordern: Bessere Bahn durch Umstieg 21


Vorgespräch zur Übergabe der 20.000 Unterschriften für den Umstieg 21 an den Pressesprecher der Deutschen Bahn AG (DB AG)


Vorgespräch zur Übergabe der 20.000 Unterschriften für den Umstieg 21 an den Pressesprecher der Deutschen Bahn AG (DB AG)


Der Augenblick der Übergabe der 20.000 Unterschriften für den Umstieg 21 an den Pressesprecher der Deutschen Bahn AG (DB AG)


Der Pressesprecher der Deutschen Bahn AG (DB AG) hat die 20.000 Unterschriften übernommen. Er kann nichts versprechen,
wie sich der Aufsichtsrat der DB AG entscheiden wird, denn:
der Aufsichtsrat ist ein unabhängiges Gremium! [was er bisher noch nicht zu erkennen war]


"Jetzt anzuhalten, wäre viel zu teuer!"
S21 ist der größte technisch-wissenschaftliche Betrugsfall der deutschen Industriegeschichte. Christoph Engelhardt in WikiReal.org


Schwarz-rot-gelber Pfeil: Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Oben bleiben! Stuttgart 21 ist so attraktiv wie ein Kuhfladen.
Sei wachsam! Reinhard Mey. Indignez vous. Stephane Hessel. Engagiert Euch! Wehrt Euch! Empört Euch weiter!...
Unruhe ist die erste Bürgerpflicht! Gustav Heinemann


Der größte Verlierer bei Stuttgart 21 ist von Anfang an die Wahrheit.
Widerstand gegen dieses Projekt ist Bürgerpflicht.
Oben bleiben! KEIN Stuttgart 21! / K21 - JA zum Kopfbahnhof! Bahnhof mit Verantwortung.


Deutschlands dümmstes Großprojekt ist Stuttgart 21


Lieber das Gesicht verlieren, als viele Milliarden fehlzuinvestieren, fehlinvestieren, fehlinvestieren, fehlinvestieren...


DB und KPMG - Ist der Ruf erst ruiniert, lügt es sich ganz ungeniert.
Stuttgart 21 ist Mafia.


Kehr um, Aufsichtsrat!
Gute Bahn statt Tunnelwahn! Bündnis Bahn für alle, Aktionsbündnis Stuttgart 21 stoppen


Wirtschaftsdiktatur überwinden!


Raus aus der Grube! Umstieg 21!

Wir pfeifen auf Stuttgart 21!


Oben bleiben - statt zur "Grube" zu fahren!!!


Von der Schiene auf die Straße


Von der Straße auf die Schiene!


Interview mit dem Sprecher der Bürgerinitiative


Bürgerbahn statt Börsenbahn (BsB) / NEIN zu Stuttgart 21!

Stuttgart 21

Bürgerbahn statt Größenwahn

Raus aus der Grube!


Stuttgart 21 - Nein danke!

Zurück zum Seitenanfang



Inhalt



Über weitere Informationen, die ich auf diese Seite stellen kann, würde ich mich freuen: Mail