Zur Startseite:www.berliner-gartentisch.de

Inhalt

Sonnabend, 7. Februar 2015:
Mahnwache am Henriettenplatz (Berlin-Wilmersdorf) für den Erhalt der Kleingärten

s. auch Freitag, 14. November 2014: Demo Grünflächen erhalten!

Stand der Bearbeitung: 6.4.2015




Stoppt Grünvernichtung und Nachverdichtung! - BI Henriettenplatz, gegründet 2002



Die Mahnwache für die bedrohten Kleingärten am Henriettenplatz ist an jedem ersten Samstag im Monat um 14:00 Uhr auf dem Henriettenplatz, also wieder am 7.2.2015

Zurück zum Seitenanfang




Bürgerbeteiligung? Ausgehebelt? [s. auch Veranstaltung in der Urania am Montag, dem 24.11.2014 Bezahlbare Mieten, Bürgerbeteiligung...]
Mitsprache JETZT!


Bäume oder Beton - Die Kolonie Oeynhausen zeigt sich solidarisch.


Zur Mahnwache haben sich Anwohner, andere Bürgerinitiativen und Pressevertreter eingefunden. Es werden Unterschriften für den Erhalt der Kleingärten gesammelt. Befürchtet werden Verschattung, Luftstau und Parkplatznot bei Bebauung dieser Frischluftschneise in der dichtbesiedelten Kudamm-Gegend.


Der große Hund hat dem kleinen das Spielzeug weggenommen. - Fast könnte man Parallelen zum Verhalten von Politikern zu Bürgern sehen. Aber der große Hund ist gutmütig und will nur spielen.


Der kleine Hund muss sich mächtig anstrengen, um dem großen das Spielzeug zu entreißen.


Auch wenn die Kräfte- (Macht-)verhältnisse sehr ungleich sind, gibt der Kleine nicht auf. Obwohl der Große ihn schon hin- und hergeschleudert hat, hat der Kleine Seil gewonnen.


Stadtgarten heißt hier STATT GARTEN.


Hoffentlich berichtet die Presse mehr als eine Sekunde vom Kummer Berliner Bürger.

Zurück zum Seitenanfang



Inhalt



Über weitere Informationen, die ich auf diese Seite stellen kann, würde ich mich freuen: Mail